Zitate von Meistern, die es nie gab.

"Best of Erwachen.com" - kurze Zitate, Highlights, hier darf alles rein, was Euch im Forum unterkommt und besonders festgehalten werden möchte. Alle Postings dieses Unterforums werden auf unserer Twitter und Facebook-Seite veröffentlicht. Dient also als "Visitenkarte" des Forums nach aussen ;-)
Forumsregeln
"Best of Erwachen.com" - kurze Zitate, Highlights, hier darf alles rein, was Euch im Forum unterkommt und besonders festgehalten werden möchte. Alle Postings dieses Unterforums werden auf unserer Twitter und Facebook-Seite veröffentlicht. Dient also als "Visitenkarte" des Forums nach aussen.
Tobias

Re: Zitate von Meistern, die es nie gab.

Beitrag von Tobias »

Oskar Wilde meinte ja einmal, er hätte einen ganz einfachen Geschmack -
von allem einfach nur das beste. Meiner ist noch einfacher: einfach das, was
mir schmeckt. :001_tongue:

Norbert
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 361
Registriert: So 27. Jan 2013, 06:10
Wohnort: Deutschland, NRW
Kontaktdaten:

Re: Zitate von Meistern, die es nie gab.

Beitrag von Norbert »

Tobias hat geschrieben:Oskar Wilde meinte ja einmal, er hätte einen ganz einfachen Geschmack -
von allem einfach nur das beste. Meiner ist noch einfacher: einfach das, was
mir schmeckt. :001_tongue:
:)

Habe auch so eine Weisheit parat:

Lebe das Leben wie wenn du an einem Buffet vorbeiläufst.
Nimm das, was dir schmeckt und lass das liegen, was dir nicht schmeckt.
Und wenn du satt bist, leg dich 'n Stündchen auf's Ohr.

Eigentlich ganz einfach. ;)

Benutzeravatar
Angy
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 491
Registriert: Sa 18. Aug 2012, 12:26

Re: Zitate von Meistern, die es nie gab.

Beitrag von Angy »

:icon_biggrin:
Lachen ist der Anfang der Befreiung
Kenneth S. Leong

Tobias

Re: Zitate von Meistern, die es nie gab.

Beitrag von Tobias »

Wer nicht mehr um richtig und falsch weiss,
darf der Freude folgen - denn sie ist die einzige
Stimme, die danach noch verbleibt:

die Stimme des "Herrn"

Benutzeravatar
nano
Veteran
Veteran
Beiträge: 2582
Registriert: Do 8. Okt 2009, 22:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zitate von Meistern, die es nie gab.

Beitrag von nano »

Tobias hat geschrieben:Oskar Wilde meinte ja einmal, er hätte einen ganz einfachen Geschmack -
von allem einfach nur das beste. Meiner ist noch einfacher: einfach das, was
mir schmeckt. :001_tongue:
Eine Freundin, die gerade aus Indien zurückgekehrt ist, berichtete mir, dass es dort Mitglieder einer Sekte gäbe, die sich vor der Staute eines gewissen Sri Tobi verneigten.
Um aufgenommen zu werden, muss man über 100 Kilo wiegen. Einzige Voraussetzung, um ins Nirwana zu gelangen.
Als Sammler habe unten abgebildete Staue für 500 000 Euro erstanden. Gestern überwiesen auf das Konto dieses ominösen Sektenführers.
Bild
"Die Welt ist alles, was der Fall ist. "
Wittgenstein

Tobias

Re: Zitate von Meistern, die es nie gab.

Beitrag von Tobias »

Das wird von hier ja alles direkt auf Twitter veröffentlicht ...

:w00t: :icon_cheesygrin:

Benutzeravatar
Edgar
Administrator
Administrator
Beiträge: 7102
Registriert: So 2. Nov 2008, 11:49
Wohnort: Bali
Kontaktdaten:

Re: Zitate von Meistern, die es nie gab.

Beitrag von Edgar »

Tobias hat geschrieben:Das wird von hier ja alles direkt auf Twitter veröffentlicht ...

:w00t: :icon_cheesygrin:
ja, und Facebook. :-) ;-)

(lesen aber nur solche, die den accounts auch folgen. und die könnten das hier genauso. also so gesehen alles in budda, landet nicht gleich direkt bei bild oder stern oder so :irre: )

Tobias

Re: Zitate von Meistern, die es nie gab.

Beitrag von Tobias »

Nichtwissen ist vergleichbar mit Askese -
aber keiner Askese, die auf Wissen verzichten müsste.

Nichtwissen ist die Weite des Wissens selbst zu fühlen -
die alles Wissen umgibt und relativiert.

Nichtwissen ist sichtbar: ein klarer erleuchteter Raum,
völlig leer und unendlich weit - der alles weiss, ohne dass
jemand wissen müsste.

Im Raum des Nichtwissen wachsen die Früchte des Wissens.

Vollständige Klarheit im Wissen ist vollständige Leere:

Nichts-gewusst

Mit diesem Blick wurde Alles durchschaut.

Tobias

Re: Zitate von Meistern, die es nie gab.

Beitrag von Tobias »

nano hat geschrieben: Als Sammler habe unten abgebildete Staue für 500 000 Euro erstanden. Gestern überwiesen auf das Konto dieses ominösen Sektenführers.
Bild
Ja, nano hatte mal wieder beim Verkauf ein gutes Geschäft gemacht.
Die Figur, in natura 5 Meter gross, war nämlich hohl und mit Edelsteinen, gebratenen
Hähnchen, Dauerwürsten, Parmaschinken, Kerzenleuchtern, Ratten, Tasmanischen
Beutelteufeln, einem Klavier, einem Ferrari Testarossa, 3 Elefanten, Ochsenfröschen,
einem Säbelzahntiger und Mr. America gefüllt.

Zum Glück war sie schon verkauft, als sie dann beim Transport platze und der
Säbelzahntiger drei Anhänger frass. :w00t: :irre:

Ja, drei Anhänger, wobei einer ein Wohnwagen war.

Norbert
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 361
Registriert: So 27. Jan 2013, 06:10
Wohnort: Deutschland, NRW
Kontaktdaten:

Re: Zitate von Meistern, die es nie gab.

Beitrag von Norbert »

nano hat geschrieben:Um aufgenommen zu werden, muss man über 100 Kilo wiegen.
Bin dabei! ;-)

Das war übrigens meine erste Buddha-Statue hier zuhause. War ein Geburtstagsgeschenk, sollte mir Glück bringen und hat mir Glück (Buddha) gebracht (weil alles in Buddha auf dem Kudder jetzt) *g*. Mittlerweile sind es 50 oder so. Kann an keinem mehr vorbeigehen, den ich in dieser Form noch nicht habe und der bezahlbar ist für mich. Ich bin hier jetzt umgeben von Buddhas und sitze als der dickste Buddha selbst mitten drin.

Habe gerade mal ein Foto gemacht mit der Webcam ...

Bild

Da sind auch ein paar schlanke dabei, aber das sind Geschenke von Freunden, die den wahren Buddha nicht kennen.

:laugh:

Und irgendwie gehören sie ja doch dazu.

Benutzeravatar
nano
Veteran
Veteran
Beiträge: 2582
Registriert: Do 8. Okt 2009, 22:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zitate von Meistern, die es nie gab.

Beitrag von nano »

Ja Norbert, schöne Figuren.

Eines Tages wurde der Buddha so dick, dass man ihn auch DAS FORMLOSE nannte! :icon_biggrin:

Gruß Nano
"Die Welt ist alles, was der Fall ist. "
Wittgenstein

Benutzeravatar
nano
Veteran
Veteran
Beiträge: 2582
Registriert: Do 8. Okt 2009, 22:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zitate von Meistern, die es nie gab.

Beitrag von nano »

Meister Tobias hat mir leckere Ochsenfrösche geschickt.
Sie sagten - Quark! - Ich sagte, gabs gestern, mit Pellkartoffeln. Heute gibts es Frösche in Weißwein.
Die Frösche sagten - Quark! Frösche wollen immer recht behalten. Sie waren aber sehr schmackhaft.
Gruß Nano :angel:
"Die Welt ist alles, was der Fall ist. "
Wittgenstein

Norbert
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 361
Registriert: So 27. Jan 2013, 06:10
Wohnort: Deutschland, NRW
Kontaktdaten:

Re: Zitate von Meistern, die es nie gab.

Beitrag von Norbert »

nano hat geschrieben:Eines Tages wurde der Buddha so dick, dass man ihn auch DAS FORMLOSE nannte! :icon_biggrin:
:laugh:

"Hast du dein Selbst als formlos erkannt, kannst du den Bauch getrost vergessen."
(unbekannter Bauch-Buddha)

Tobias

Re: Zitate von Meistern, die es nie gab.

Beitrag von Tobias »

nano hat geschrieben: Heute gibts es Frösche in Weißwein.
Die Frösche sagten - Quark! Frösche wollen immer recht behalten. Sie waren aber sehr schmackhaft.
Gruß Nano :angel:
Vier Ochsenfrösche im Supermarkt diskutierten darüber,
wo sie wohl wären, und was sie hier womöglich erwartet :tobroll: :

Bild

Das fiel mir vorhin bei den Kühen auf der Weide auf, wie
sehr man in etwas hinein geboren wird, und wie wenig man darüber
persönlich etwas zu sagen hat- :w00t: :irre: :irre: :irre: :icon_cheesygrin:

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast