Eigentlich

Geteiltes Leid ist halbes Leid. Jammern was das Zeugs hält. Schrei's raus...
Alles ist jammerbar in der Jammer-Bar. Und es darf auch geflucht werden... ;-)
Forumsregeln
Eingeschränkter Zugang. In diesem Bereich können nur Teilnehmer lesen und schreiben, die schon mindestens drei Beiträge gepostet haben (also keine Bots, keine Suchmaschinen, keine Gäste, und keine Spam- und Nur-Lese-Accounts).
Forenregeln
Tobias

Eigentlich

Beitrag von Tobias »

suche ich eine normale Bar, in der man alles darf. Hier muss ich ja Jammern,
und darf gar nichts anderes. Es ist zum Jammern.

Heute gibt es in der Politik viele Heilsversprechen, aber bisher wurde der
Patient nur kränker - warum man ja skeptisch werden könnte, ob die Therapien
so viel bringen. Machen sie ihn nicht noch kränker, oder haben sie verhindert,
dass er schon gestorben wäre?

In meinen Augen spitzt sich die Lage immer nur weiter zu - aller Therapien zum
Trotz.

Das Problem ist, dass in meinen Augen eine gemeinsame Währung nicht ohne
einen Länderfinanzausgleich funktionieren kann - aber andererseits braucht
es dazu eine gemeinsame Steuer- und Sozialpolitik.

Der Euro erzwingt dies durch die Krise, weit schneller, als jedem Teilnehmer am Euro
lieb ist: den Staat Europa.

Das ist ein ziemlich heikles Fahrwasser - und womöglich ergeht es dem Euro wie
diesem Kreuzfahrtschiff letztens in Italien. Es säuft ab ... blubber, gurgel, und alle
streiten sich, wer "Schuld" war.

"Schuld" hat eigentlich keiner. Es sind einfach Mentalitätsunterschiede. Die einen haben
es lieber von vorne, die anderen von hinten - bis zu welchem Grad gibt es da
Gemeinsamkeit, die staatsfähig ist?

Es ist ja schon zwischen Deutschland und Frankreich ein riesiger Unterschied. Wie
will man die alle unter einen Topfdeckel packen?

ES war ja schon ein wahres Kunststück gewesen, aus Deutschland eine Nation zu
machen. Man denke an die Kleinstaaterei im Mittelalter.

Und nun gibt es ja noch nicht einmal eine gemeinsame Sprache. Und in dieser
Frage wohl auch keine Einigung, da natürlich jeder gerne die eigene Sprache
als die Europa-Amtssprache hätte, denn Sprachen lernen ist tückisch.

So wie es im Moment ausschaut, wird sich die Emulsion EU rein praktisch aufspalten.
Das Fett schwimmt nach oben - das Wasser nach unten.

Und wie ich das sehe, wird das immer extremer werden, egal was für Rettungspakete
geschnürt werden. Eine gemeinsame Währung kann halt nur in einem gemeinsamen
Staat überleben.

In meinen Augen gibt es nur eine Sanierungsmöglichkeit. Der gemeinsame Staat.
Aber eher "Fakelaki" oder eher "korrekt"?

Und da wollen die Deutschen halt eher die korrekte preußische Bürokratie, nicht
so zwielichtige Gebilde an Verwaltungen, die vor sich hin verwalten, was auch immer.

Eine funktionierende Bürokratie ist natürlich auch eine Bedrohung. Eine eher nachlässige
Bürokratie bietet auch Freiheitsgrade. Mal kurz was angebaut ohne Genehmigung oder
was weiß ich.

Bürokratie ist ja auch oft nur von daher erträglich, da ihr doch vieles entgeht.

Man stelle sich vor, bei jeder Geschwindigkeitsüberschreitung wird man bemerkt und
gebüßt. :irre:

Ich bin ja eigentlich froh, dass es hier nicht ganz so bürokratisch wie in Deutschland
ist, es ist zwar auch alles geregelt - aber, wenn niemand nach fragt, wen interessierts? :icon_cheesygrin: :001_tongue:

Benutzeravatar
Edgar
Administrator
Administrator
Beiträge: 7102
Registriert: So 2. Nov 2008, 11:49
Wohnort: Bali
Kontaktdaten:

Re: Eigentlich

Beitrag von Edgar »

Tobias hat geschrieben:suche ich eine normale Bar, in der man alles darf. Hier muss ich ja Jammern,
und darf gar nichts anderes. Es ist zum Jammern.
hmmmm..... guter Einwand. Wenn du nen guten -Bar-Vorschlag hast, her damit. Ist sicher annehm-bar und mach-bar und kann auch pass-bar gemacht werden... - is ja alles änder-bar. ;-)

Tobias

Re: Eigentlich

Beitrag von Tobias »

Edgar hat geschrieben:
Tobias hat geschrieben:suche ich eine normale Bar, in der man alles darf. Hier muss ich ja Jammern,
und darf gar nichts anderes. Es ist zum Jammern.
hmmmm..... guter Einwand. Wenn du nen guten -Bar-Vorschlag hast, her damit. Ist sicher annehm-bar und mach-bar und kann auch pass-bar gemacht werden... - is ja alles änder-bar. ;-)
Vielleicht ein "Hier-Bar" ... in der ist einfach alles so, wie es gerade ist. :icon_cheesygrin:

Benutzeravatar
Edgar
Administrator
Administrator
Beiträge: 7102
Registriert: So 2. Nov 2008, 11:49
Wohnort: Bali
Kontaktdaten:

Re: Eigentlich

Beitrag von Edgar »

jo jo... - aber es darf kein kunstbegriff sein, also das Wort muss es wirklich im normalen Sprachgebrauch geben ("hierbar" gibts nicht so... - oh... jubelbar und jammerbar ist ja auch schon sehr kunstgegriffen ups.... - naja... ähm.... don-no ;-) :irre: - ich geh jetzt mal wieder *g* )

Tobias

Re: Eigentlich

Beitrag von Tobias »

"Sicht-bar" :icon_cheesygrin:

Niranjana

Re: Eigentlich

Beitrag von Niranjana »

Bar-ometer *höhö*

unkaputt-Bar... :tobroll:

ach weisste ich find die jammerbar sowas von PERFEKT :irre: :bgdev: :icon_mrgreen_small: :tobroll:


Vera

Re: Eigentlich

Beitrag von Vera »



:thumbup: :icon_mrgreen_small:

Haus-bar find ich schön....oder "Offen-bar"....gibt ja echt unzäääählige Bars :w00t:

Frauke
Urgestein
Urgestein
Beiträge: 3543
Registriert: Di 4. Nov 2008, 14:17

Re: Eigentlich

Beitrag von Frauke »

hi ihr Lieben, ich setz mich mal dazu, in deine Hier-bar Tobi, lass es für diesen Moment zur Haus-bar werden, wobei Keller-bar wäre auch ganz passend und mache sicht-bar, wie unzumut-bar ich das Leben derzeit empfinde. Jammer-bar passt schoo ... :icon_wink_small: :irre:

... pfff, in Ermangelung einer Gebrauchsanleitung für dies Leben hab ich immer noch keinen Plan, und auch wenn sich Szenen zum x-ten mal wiederholen, ich muss sie immer wieder neu mitspielen ... :tobroll:

hab momentan nichts dazu zu sagen, aber jedenfalls das wollte ich mal sagen. :stumm:


Einfach nur in der Kaffee-bar sitzen, euch bisschen lauschen, Stimmungen durchziehen lassen, vor mich hinträumen, Kaffee trinken und sonst nichts ...

schön, dass man das hier kann und danke für euch. :angel: :love:

Tobias

Re: Eigentlich

Beitrag von Tobias »

Frauke hat geschrieben:hi ihr Lieben, ich setz mich mal dazu, in deine Hier-bar Tobi, lass es für diesen Moment zur Haus-bar werden, wobei Keller-bar wäre auch ganz passend und mache sicht-bar, wie unzumut-bar ich das Leben derzeit empfinde. Jammer-bar passt schoo ... :icon_wink_small: :irre:

... pfff, in Ermangelung einer Gebrauchsanleitung für dies Leben hab ich immer noch keinen Plan, und auch wenn sich Szenen zum x-ten mal wiederholen, ich muss sie immer wieder neu mitspielen ... :tobroll:

hab momentan nichts dazu zu sagen, aber jedenfalls das wollte ich mal sagen. :stumm:


Einfach nur in der Kaffee-bar sitzen, euch bisschen lauschen, Stimmungen durchziehen lassen, vor mich hinträumen, Kaffee trinken und sonst nichts ...

schön, dass man das hier kann und danke für euch. :angel: :love:
Schön, das freut mich. :icon_wink_small:

Ja, das Leben ist völlig unberechen-bar. Eine Bar, an der man zwar vieles bestell-bar ist,
aber ob auch liefer-bar?

Einen lieben Gruß und "Kopf hoch" :thumbup:

Tobias

mouna
Veteran
Veteran
Beiträge: 2370
Registriert: Mo 3. Nov 2008, 18:11

Re: Eigentlich

Beitrag von mouna »

Frauke hat geschrieben:hi ihr Lieben, ich setz mich mal dazu,
schön, dich hier zu wissen.

:knuddel: <3

Frauke
Urgestein
Urgestein
Beiträge: 3543
Registriert: Di 4. Nov 2008, 14:17

Re: Eigentlich

Beitrag von Frauke »

hi ihr Zwei, danke Tobi und Mouna <3 :bussi:

Frauke
Urgestein
Urgestein
Beiträge: 3543
Registriert: Di 4. Nov 2008, 14:17

Re: Eigentlich

Beitrag von Frauke »

Tobias hat geschrieben:Ja, das Leben ist völlig unberechen-bar. Eine Bar, an der man zwar vieles bestell-bar ist, aber ob auch liefer-bar?
Früher war da ja jedenfalls noch die Frage, wer das bestellt hat. :icon_wink_small:

SabdhaNisabdha
Veteran
Veteran
Beiträge: 1818
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 17:34

Re: Eigentlich

Beitrag von SabdhaNisabdha »

Frauke hat geschrieben:hi ihr Lieben, ich setz mich mal dazu, in deine Hier-bar Tobi, lass es für diesen Moment zur Haus-bar werden, wobei Keller-bar wäre auch ganz passend und mache sicht-bar, wie unzumut-bar ich das Leben derzeit empfinde. Jammer-bar passt schoo ... :icon_wink_small: :irre:

... pfff, in Ermangelung einer Gebrauchsanleitung für dies Leben hab ich immer noch keinen Plan, und auch wenn sich Szenen zum x-ten mal wiederholen, ich muss sie immer wieder neu mitspielen ... :tobroll:

hab momentan nichts dazu zu sagen, aber jedenfalls das wollte ich mal sagen. :stumm:


Einfach nur in der Kaffee-bar sitzen, euch bisschen lauschen, Stimmungen durchziehen lassen, vor mich hinträumen, Kaffee trinken und sonst nichts ...

schön, dass man das hier kann und danke für euch. :angel: :love:
berührt mich <3 darf ich dich mal umarmen?
und danke für dieses schöne posting :blume:
tot und lebendig

Niranjana

Re: Eigentlich

Beitrag von Niranjana »

frauke :bussi: :love:

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast