Kindheit

Selbstbetrachtungen als one2null (monolog), one2one, one2two, one2some oder one2all. Erweiterte Forenregeln bitte beachten... ;-)
Forumsregeln
Der/die/das Fragestellende (falls der Thread sich auf eine Frage zur Selbstbetrachtung bezieht) legt im Eingangstext fest, mit wer/wem/was er/sie/es die Frage diskutieren möchte:

- one to null (monolog)
- one to one
- one to two
- one to some (beliebige Zahl)
- one to all (jede(r)(s) der/das/die Lust hat)
Gesperrt
Benutzeravatar
Weather Report
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 272
Registriert: Do 22. Apr 2010, 22:57

Kindheit

Beitrag von Weather Report »

Hallo :bow:

Ich will euch von meinen Erlebnis erzählen. Bevor ich anfange möchte ich was Interessantes schildern:
Meine Oma erzählte mir, als wir noch in Georgien wohnten: Als ich 4 Jahre alt war ging ich mit ihr spazieren, und fragte sie einmal Oma wieso denke ich die ganze zeit? sie meinte dann zu mir, Mischa alle Menschen denken, es ist was gutes zu denken! und ich meinte zu ihr, oma ich denke nur jetzt die ganze zeit gestern habe ich nicht gedacht!

das erzählte mir sie, auch wenn das nichts heissen mag, will ich euch was erzählen.
Als ich mit 14, glaube ich war das, haben wir mit Freunden gegrillt. Wir redeten, lachten, assen usw.
und als paar von ihnen Fleisch einkaufen gegangen sind, und einer noch mit mir übrig blieb ging der kurz pinkeln :tobroll:
Und ich sass alleine, und hörte die Vögel, roch die Wiese und plötzlich hatte ich das Gefühl wie schön und problemlos alles ist, aber ich erinnerte mich (nicht gedanklich) an meine Kindheit, nicht an irgendeine Situation, sondern einfach dieses Sein, und mir flossen paar tränen, jedes mal fliessen mir paar tränen wenn sowas geschieht, sowas erlebte ich zigmal, ein Geräusch, ein Geschmack, ein Duft, versetzt mich kurzzeitig in Glückseligkeit. Sehr selten, und je mehr ich erwachsener werde, desto weniger passiert das. Deswegen, glaube ich das jeder Mensch damals noch als Kind pures Sein war, und man für gewisse Momente tiefe einblicke erlebt, total klare und schöne, wo sich jede Frage löst, ob nach dem Sinn des Lebens oder wann die Jungs mit dem Fleisch kommen. Manchmal spüre ich das auch, wenn ich ZaZen übe, wenn ich schaffe komplett loszulassen. dann passiert es auch ganz kurz, dieser klarer Moment des Seins, als man sich erinnert (nicht gedanklich) daran das man noch die kleinen Bunten Blätter am Strassenrand bemerkte oder der Duft des Brotes vom Nachbarn, oder einfach mal die Wolken lange anschaute, wer tut das heutzutage schon? :schreiben: wer lacht schon grundlos einfach so? einfach so über das komplette Sein, wer freut sich schon weil der Regen regnet....alles erinnert mich an meine Kindheit. ICH DENKE (genau Norbert, ich denke :laugh: , siehst du mit was ich meine Zeit verbringe deine Weisheiten zu lesen :icon_mrgreen_small: )
Das es darum geht, EINFACH zu werden, je einfacher desto besser, vieleicht würde ich sogar sagen, je weniger Diskussion desto besser, je weniger Forum desto besser. Wir müssen so Natürlich werden wie ein kleines Kind, und ich glaube man kann es genau JETZT und HIER geschehen lassen, sobald man sieht und akzeptiert, das deine Rolle im Zirkus nicht da ist, sondern nur (vielleicht) das kleine Kind in der Tribüne da sitzt und einfach GRUNDLOS und EINFACH lacht wie die Elefanten und die Clowns da rumrennen. Es ist egal ob irgendwas existiert oder nicht, Einfachheit ist Gegenwart, und ein Tor zum Selbst, zum Gott, zur Existenz oder auch zum Gehirn. Genau jetzt, solltest du deine Hände angucken und sie mal riechen und erforschen was du heute gegessen hast oder nicht, EINFACH SO!

Euer Meister Mischa :bindafuer: :icon_cheesygrin: :icon_cheesygrin: :icon_cheesygrin:

PS: Eine Zusammenfassung was ich schreiben wollte im Form eines Gedichtes, weiss leider nicht mehr von wem:

Wie im Herbst,
wenn die Blätter leise von den Bäumen fallen,
so ist die Glückseligkeit,
die uns immer ringsumher umgibt.
So leise, so lautlos
alles ist Gnade!
Nur Ihr seid nicht bewusst hier.
Zuletzt geändert von Weather Report am Sa 24. Apr 2010, 00:49, insgesamt 1-mal geändert.

Norbert

Re: Kindheit

Beitrag von Norbert »

Wundschön Mischa. Das, was du da gefühlt hast, ist das was IST. Und das ist nicht IN der Zeit. Das heißt, dass es IMMER ist, auch wenn es nicht da zu sein scheint. Mir wurde das in einem dieser Momente voll und ganz klar, dass Zeit eine (besonders hartnäckige *)) Illusion ist. Und darum ist das, was mal da ist und mal nicht immer da. Verstehst du, was ich meine? Wenn daran kein Zweifel mehr besteht, dann treten solche Fragen auch nicht mehr auf ... Warum ... Wieso ... Was ... . Das unzweifelhafte Wissen, dass es keine Zeit gibt, wird in Momenten erkannt, in der die (Illusion der) Zeit (für einen Augenblick) verschwindet. Aber dieser Augenblick ist kein Augenblick - es ist die Ewigkeit - und ... es ist das ... was du ... bist.

*) Zitat von Einstein

Benutzeravatar
Weather Report
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 272
Registriert: Do 22. Apr 2010, 22:57

Re: Kindheit

Beitrag von Weather Report »

Norbert, ich danke dir, ich verstehe vollkommen was du meinst, es ist WAHRSCHEINLICH die Wahrheit die du sagst...doch weist du wovon ich immer Angst habe? das alles was wir hier reden nur unsere Fantasie ist... :-( doch dann merke ich wieder, das es nur ein Gedanke von mir ist, das mir sagt das es Fantasie ist, und schon bin ich wider aus dem Sein draussen.....danke Norbert... :icon_smile_small:

Norbert

Re: Kindheit

Beitrag von Norbert »

Weather Report hat geschrieben:doch weist du wovon ich immer Angst habe? das alles was wir hier reden nur unsere Fantasie ist... :-(

wunderschön, wie du das schreibst ... diese Angst habe ich auch, daber die ist menschlich. Wir sind Menschen und diese Angst gehört dazu. Keine Angst vor dieser Angst, sie ist ok.

danke Norbert... :icon_smile_small:

sehr gerne, finde deine Art richtig toll, wie du dich hier einbringst ... so offen, herzlich und authentisch ... da erkenne ich mich drin wieder und mir wird wieder klar, dass das, was wir sind nicht ZWEI ist. Du bist ein anderes Ich, wie ich ein anderes Du bin.

<3 <3 <3 <3 <3 <3 <3

ansonsten ... schweigen im Walde ...

Benutzeravatar
Weather Report
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 272
Registriert: Do 22. Apr 2010, 22:57

Re: Kindheit

Beitrag von Weather Report »

<3
<3 <3
:apfel:

Alles ist wohl eins.

Norbert

Re: Kindheit

Beitrag von Norbert »

Weather Report hat geschrieben:Alles ist wohl eins.

Ergänzung: auch wenn es nicht eins zu sein scheint und ... DAS ist der "Clou", das Wunder, das Mysterium

Benutzeravatar
Weather Report
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 272
Registriert: Do 22. Apr 2010, 22:57

Re: Kindheit

Beitrag von Weather Report »

Auch wenn ich jetzt schlafen gehen wollte :eusa_whistle:
Vieleicht ist der Sinn des Lebens, genau diesen CLOU durchzuschauen, und zu bemerken das ES ist, und in diesem Leben aufzugehen?
Zuletzt geändert von Weather Report am Sa 24. Apr 2010, 00:56, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Weather Report
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 272
Registriert: Do 22. Apr 2010, 22:57

Re: Kindheit

Beitrag von Weather Report »

Doppelpost

Benutzeravatar
Saradevi
Urgestein
Urgestein
Beiträge: 4527
Registriert: Di 4. Nov 2008, 12:44
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Kindheit

Beitrag von Saradevi »

Weather Report hat geschrieben:Auch wenn ich jetzt schlafen gehen wollte :eusa_whistle:
Vieleicht ist der Sinn des Lebens, genau diesen CLOU durchzuschauen, und zu bemerken das ES ist, und in diesem Leben aufzugehen?


Der Sinn des Lebens ist...leben was IST ... schöne Worte, berühren mich, lieber Mischa :-)

Benutzeravatar
Edgar
Administrator
Administrator
Beiträge: 7102
Registriert: So 2. Nov 2008, 11:49
Wohnort: Bali
Kontaktdaten:

Re: Kindheit

Beitrag von Edgar »

Echt wunderschönes Post, Mischa.

Herz

Re: Kindheit

Beitrag von Herz »

Weather Report hat geschrieben:Und ich sass alleine, und hörte die Vögel, roch die Wiese und plötzlich hatte ich das Gefühl wie schön und problemlos alles ist, aber ich erinnerte mich (nicht gedanklich) an meine Kindheit, nicht an irgendeine Situation, sondern einfach dieses Sein, und mir flossen paar tränen, jedes mal fliessen mir paar tränen wenn sowas geschieht, sowas erlebte ich zigmal, ein Geräusch, ein Geschmack, ein Duft, versetzt mich kurzzeitig in Glückseligkeit. Sehr selten, und je mehr ich erwachsener werde, desto weniger passiert das. Deswegen, glaube ich das jeder Mensch damals noch als Kind pures Sein war, und man für gewisse Momente tiefe einblicke erlebt, total klare und schöne, wo sich jede Frage löst, ob nach dem Sinn des Lebens oder wann die Jungs mit dem Fleisch kommen. Manchmal spüre ich das auch, wenn ich ZaZen übe, wenn ich schaffe komplett loszulassen. dann passiert es auch ganz kurz, dieser klarer Moment des Seins, als man sich erinnert (nicht gedanklich) daran das man noch die kleinen Bunten Blätter am Strassenrand bemerkte oder der Duft des Brotes vom Nachbarn, oder einfach mal die Wolken lange anschaute, wer tut das heutzutage schon? :schreiben: wer lacht schon grundlos einfach so? einfach so über das komplette Sein, wer freut sich schon weil der Regen regnet....alles erinnert mich an meine Kindheit. ICH DENKE (genau Norbert, ich denke :laugh: , siehst du mit was ich meine Zeit verbringe deine Weisheiten zu lesen :icon_mrgreen_small: )
Das es darum geht, EINFACH zu werden, je einfacher desto besser, vieleicht würde ich sogar sagen, je weniger Diskussion desto besser, je weniger Forum desto besser. Wir müssen so Natürlich werden wie ein kleines Kind, und ich glaube man kann es genau JETZT und HIER geschehen lassen, sobald man sieht und akzeptiert, das deine Rolle im Zirkus nicht da ist, sondern nur (vielleicht) das kleine Kind in der Tribüne da sitzt und einfach GRUNDLOS und EINFACH lacht wie die Elefanten und die Clowns da rumrennen. Es ist egal ob irgendwas existiert oder nicht, Einfachheit ist Gegenwart, und ein Tor zum Selbst, zum Gott, zur Existenz oder auch zum Gehirn. Genau jetzt, solltest du deine Hände angucken und sie mal riechen und erforschen was du heute gegessen hast oder nicht, EINFACH SO!

Oh wow, da hast du ja genau das beschrieben, was ich in der Filmidee gemeint habe... Ja toll, du wirst einen super Film machen - wie auch immer....

Finde es so schön, dass du dir all dessen so bewusst bist... <3

Liebe Grüße gabi

Olle Kamelle

Re: Kindheit

Beitrag von Olle Kamelle »

Hi Mischa,

eine wunderschöne Seinserfahrung , die du beschreibst.

:thumbup:

Benutzeravatar
Manfred
Urgestein
Urgestein
Beiträge: 3936
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 12:24

Re: Kindheit

Beitrag von Manfred »

Olle Kamelle hat geschrieben:Hi Mischa,

eine wunderschöne Seinserfahrung , die du beschreibst.

:thumbup:

Empfinde ich auch. So neu hier und schon so gerne gelesen.
Eine echte Bereicherung für uns hier.
Danke, Micha. :bow:

Benutzeravatar
Weather Report
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 272
Registriert: Do 22. Apr 2010, 22:57

Re: Kindheit

Beitrag von Weather Report »

Ich danke euch allen, ich bin froh das ihr das gleiche gefühlt oder fühlt wie ich.

Danke an euch oder an uns.
Mischa :bow:

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast