Sein und Werden

Cafe der anderen Art... - zwanglose Begegnung von Mensch zu Mensch, Smalltalk mit und ohne Tiefsinn.
Benutzeravatar
Admin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30
Registriert: Mi 29. Okt 2008, 19:53

Re: Sein und Werden

Beitrag von Admin »

Hinweis von Admin-Ji:

Nach mehreren Runden dieses Fights, u.a. auch hier: viewtopic.php?f=26&t=618 ....

... entschied das parteiische Schiedsrichterchen (aka Admin als Ring-Richter ;-) ) auf einen klaren Punkte-Sieg für Jürgen.

Begründung: 1) zählt für mich, wer angefangen hat, 2) wer den anderen nicht in Ruhe lassen kann, 3) wer die weniger vernünftigen Argumente hat, und letztlich auch 4) wer als erster Untergriffig wird. In all diesen Wertungen lag "Bewusstsein" eindeutig vorne aka hinten.

Bewusstsein wird deshalb in die Ecke geschickt, und erhält nach technischem k.o. hiermit eine zweiwöchige Nachdenkpause... (aka Forensperre).

(Eine Woche hätte zwar auch gereicht, aber die bereits in der Vergangenheit erfolgten mehrmaligen Ermahnungen und Verwarnungen haben sich in der Strafbemessung leider ungünstig ausgewirkt...).

Mit herzlichen Grüßen
Der Hausmeister

ps: ausserdem hab ich schon lang niemanden mehr gesperrt und muss meinem ruf gerecht werden.
Zudem gibts für Profi- oder Möchtegern-Ans-Bein-Pinkler ja seit neuestem auch ne elegante Ausweichmöglichkeit, empfehle für diesen Zweck: http://satsang.forumfrei.com/forum.htm ;-)
In diesem Sinne: Prost. :irre:

Edit per 30. Juli 2009: Sperre wird wegen guter Führung nach halber Aussitzdauer aufgehoben...



Timewarp Zee

Re: Sein und Werden

Beitrag von Timewarp Zee »

@Admin-Ji: *g*


Ansonsten dieses Tocotronic Stück gefällt mir gut.
Hatte mal ein Album auf mp3 auf meiner HD. Das aber dann gelöscht ...

Juergen

Re: Sein und Werden

Beitrag von Juergen »

Janesh hat geschrieben:
Das aber dann gelöscht ...


Schlechte Idee. :tobroll:


Jo man dieser Song ist auch im Text ganz gut.

L.G

Juergen

Juergen

Re: Sein und Werden

Beitrag von Juergen »

Danke Jaseh, I like and listen it with joy

L.G

Juergen

Juergen

Re: Sein und Werden

Beitrag von Juergen »

Janesh hat geschrieben:Das freut mich das du damit was anfangen kannst.

Zu Tocotronic und deren Bedeutung für mich könnte ich ja nen ganzen Aufsatz verfassen.


Em oeffne einen Thread, es werden alle moeglichen Dinge verfasst
und das unausgesprochene Wort währt ewig und irgendwann wirst Du
es besprechen und wenn es die Enkel sind.
Why not today ,zumindest Auszugsweise wenn Du uns schon
neugierig machst.
Bin gespannt!.

L.G

Juergen

Tobias

Re: Sein und Werden

Beitrag von Tobias »

Janesh hat geschrieben:
es werden alle moeglichen Dinge verfasst
und das unausgesprochene Wort währt ewig und irgendwann wirst Du
es besprechen und wenn es die Enkel sind.


Du machst mir Angst. :icon_mrgreen_small:

Ja, mal gucken, wäre mal ein Projekt. Wäre allerdings auch gleichzeitig meine Biographie ab Alter 18 ungefähr. Und wer will das wissen?? Also ich nicht. :icon_mrgreen_small:


Ich fang immer gerne mit 10 Jahren an, als ich von einem Wildschwein gebissen wurde :icon_mrgreen_small:

:icon_biggrin_small:

Timewarp Zee

Re: Sein und Werden

Beitrag von Timewarp Zee »

Haha, ihr seid witzig ... :rofl: :biggthumpup:

Juergen

Re: Sein und Werden

Beitrag von Juergen »

No Jo Janesh es muss ja kein Roman werden, aber da Du ja eher der Kurzzeiler bist, darf es
dann doch was ausfuehrlicher werden und sein.

Freue mich

Juergen

Tobias

Re: Sein und Werden

Beitrag von Tobias »

Gestern war ich noch bei Samarpan in Freiburg. Es kam letzte Woche eine email, und da dachte ich mir, dass ich
vielleicht doch vorbeischaue.

Es war so richtig knackig warm. Als ich in Weil losfuhr noch 31°C - und in Freiburg auch knackig warm.

Es war angenehm in der Wärme zu sitzen. Ich war ja schon einige Zeit nicht mehr bei Samarpan, sicher
weit über ein Jahr. Und am meisten genossen habe ich die Stille am Anfang.

Der Satsang wurde dann ja auf jetzt-tv übertragen. Die Fragen an sich fand ich nicht so interessant,
aber der Satsang selbst richtet sich halt bei Samarpan mehr an Menschen, die sich in diesen Thematiken
befinden.

Was für ein Unterschied, vergleiche ich diesen mit meinem ersten Besuch eines Satsangs vor fast genau
3 Jahren. Da sind einfach Welten dazwischen, und eigentlich keine Fragen mehr. Daher genoss ich die Stille
am Anfang, ging dann aber etwas früher, da ich ja um 4.15 h wieder aufstehe, auch weil ich gerade in der Stimmung
war: nun wieder zu gehen.

Was ist Perfektion? - Übereinstimmung
Mit was? - Mit sich selbst.

Warum? - Was sich nicht vergleicht ist perfekt.

So gibt es zwei Weisen von Perfektion? Ja. Das perfekter werden im Sich-Vergleichen und die
Perfektion im Nicht-Vergleichbar-Sein.

Es ist seltsam. Perfektion ist keine bestimmte Situation, keine bestimmte Gestalt.
Sie bedarf nicht mehr des Vergleiches, fertig. Und was sich nicht mehr vergleichen muss ist
für sich "perfekt".

Und was für sich "perfekt" ist, bedarf keines Abdrucks mehr. Es darf entstehen und sterben,
ohne ein Spur zu hinterlassen ... denn es war in ihm kein Mangel der zu korrigieren wäre.

Vielleicht schreibe ich nächste Woche wieder eine Geschichte, dieses Mal um diese Thematik.
Weiss noch nicht. Heute Abend fahre ich wieder nach Frankreich, voraussichtlich. Weiss aber
noch nicht genau.

Ist man irgendwo, wundert man sich, wie man dorthin kam. Denn eigentlich weiss man es nicht.

So ist man mit Prognosen vorsichtig: Man wird sehen. :tobroll: :angel:

Tobias

Re: Sein und Werden

Beitrag von Tobias »

Janesh hat geschrieben:^ Ach schön das Du da warst, habe es mir gestern online angeschaut und auch kaum zugehört, aber die Stille genossen. Ist ja erstaunlich, wie das so transmittet wird, über den "Äther". Vllt bin ich aber auch so konditioniert mittlerweile, dass es immer ganz still wird, wenn ich Samarpan sehe oder höre. Wie so ein abgerichteter Köter. :icon_mrgreen_small:


*gg*

Der Anfang ist am schönsten, denn ich kann ihn irgendwie spüren. Frag mich nicht warum. Die spürbare Stille ist
ein Phänomen. Aber kein Vergleich zu Edgar. Der strahlt irgendwie eine physische Stille aus, gleich einem
erloschenen Vulkan (komischer Vergleich). Die ist noch viel physischer als bei Samarpan. Aber alles eben nur
mein subjektiver Eindruck. :icon_wink_small:

Keine Ahnung was das ist ... :tobroll: :angel:

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste