• Advertisement
Werner-Edgar

Acedia

Nach dem Erwachen, philosophischer Austausch zu "Evolution von Erleuchtung", individuelle und kollektive Weiterentwicklung, Zukunft der Menschheit und Zukunft der Erde. Alpha bis Omega, Aurobindo bis Wilber, x, y, Z ...und darüber hinaus.
Forumsregeln
ACHTUNG: Neue Themen ab November 2011 werden hier künftig ÖFFENTLICH LESBAR sein !! Für weitere Informationen hier klicken.
Forenregeln

Re: Acedia

Beitragvon Timewarp Zee » Sa 30. Jan 2010, 18:27

Die Information, dass das Leben in Wirklichkeit "nur" ein Traum ist, stammt doch von den Verwirklichten.


Ich würde sagen dieses tiefere Wissen stammt gar nicht mal unbedingt (nur) von den Verwirklichten.
Obwohl das sicherlich auch eine Rolle spielt.

Ich würde halt auch ganz deutlich sagen es entstammt dem eigenen Inneren.
Dem inneren "Sat-Guru" wenn man so möchte...
Ob schlummernd oder bereits bewusst zugänglich. Jedenfalls IST es.

Und ich möchte dieses tiefere Wissen gar nicht mal benennen im Sinne eines "Alles ist Illusion", denn diese Beschreibung trifft es für mich nicht ganz. Anyway...

Ich glaube jedenfalls dass jede Seele (dieses) inneres Wissen in sich hat.
Dazu gehört auch das Wissen um die grundlegende Einheit allen Seins.
Timewarp Zee
 

Advertisement

Re: Acedia

Beitragvon Petra » Sa 30. Jan 2010, 18:43

Timewarp Zee hat geschrieben:Ich glaube jedenfalls dass jede Seele (dieses) inneres Wissen in sich hat.
Dazu gehört auch das Wissen um die grundlegende Einheit allen Seins.]


Natürlich.
Bei einem Verwirklichten ist es bewusst zugänglich.
Petra
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 397
Registriert: Fr 5. Jun 2009, 18:16

Re: Acedia

Beitragvon Maraiah » Sa 30. Jan 2010, 19:33

Also ich denk ja, dass man das Thema Faulheit in zwei Bereiche trennen muss:

Einmal in diese in der Bibel erwähnte Faulheit und dann die der materialistischen Gesellschaft,
weil ich meine, dass man da irgendwie was durcheinander geschmissen hat.


Ich erinnere mich da an eine Stelle in der Bibel - wo Jesus zu Besuch war - ich glaub es waren zwei Schwestern und die eine setzte sich zu seinen Füßen und hörte ihm zu (und tat nothing) während die andere um ihn rumwuselte und ihn bekochte und bewirtete und dann beschwerte sie sich bei Jesus und sagte: "Warum bist du so freundlich zu meiner Schwester- sie sitzt nur da und tut nichts"

Leider ist mir die Antwort jetzt entfallen - aber sie fiel zugunsten der zuhörenden Schwester aus.
Maraiah
 

Re: Acedia

Beitragvon Timewarp Zee » Sa 30. Jan 2010, 19:51

Petra hat geschrieben:
Timewarp Zee hat geschrieben:Ich glaube jedenfalls dass jede Seele (dieses) inneres Wissen in sich hat.
Dazu gehört auch das Wissen um die grundlegende Einheit allen Seins.]


Natürlich.
Bei einem Verwirklichten ist es bewusst zugänglich.


Bist du dann der Ansicht dass es bei einem Nicht-Verwirklichten nur unbewusst zugänglich ist?

Ich persönlich kann mit der Trennung "Verwirklichter" und "Nicht-Verwirklichter" eher weniger was anfangen, deshalb frage ich...

Mir ist dieses Wissen auch bewusst zugänglich, dann muss ich wohl ein Verwirklichter sein. Yippiee, ich bin ein VERWIRKLICHTER. :rofl:
Timewarp Zee
 

Vorherige


  • Advertisement

Zurück zu Evolution & Integration

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement
Werner-Edgar
cron