Nirgends

Param-Advaita, jenseits Erleuchtung und jenseits Erwachen; nicht dies und nicht das und sowohl als auch; Abstieg von Kundalini, Tod des Buddha, Wiederauferstehung des Ich, Eins-Sein und Keins-Sein - jenseits aller Konzepte und jenseits von Konzeptlosigkeit.
Forumsregeln
ACHTUNG: Neue Themen ab November 2011 werden hier künftig ÖFFENTLICH LESBAR sein !! Für weitere Informationen hier klicken.
Forenregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
Kirstin
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 131
Registriert: Di 11. Nov 2008, 15:50
Wohnort: nähe Baden-Baden

Nirgends

Beitrag von Kirstin »

Wollte nur sagen ich bin noch -was auch immer ;-) .
Ich weiß mich im Moment nicht auszudrücken ,die Wut auf alles genommen zu bekommen oder die Trauer darüber nicht mehr Glauben zu können an ein ,,ich,, sein danach ,lässt mich nicht aus der Grube kommen .Alles schlängelt sich voran ,Menschen um mich haben Probleme und ich stehe hilflos daneben ,mir fehlen tröstende Worte ,wo sollten sie auch sein die tröstenden Worte ,das Leben scheint nur aus Dramen zu bestehen ,die man nicht wirklich angehen kann ,sie sind so und man muss sie annehmen ,in der Hoffnung das das Programm doch sich noch um entscheidet und man heil wieder raus kommt -doch die Hoffnung wird immer kleiner ,den jede Hoffnung wird mit einer weiteren Hiobsbotschaft begleitet :mad: .
Und immer ist da doch das Hoffen ,das es auch wieder schöne Zeiten gibt ,in denen man Leben darf ohne Sorge auf das Ungewisse das da lauert .
Und dann sind da Menschen die man vor Jahren kannte ,die auf ein mal wieder auftauchen und jene die einem vor kurzem noch nahe standen ,die sich einfach aufgelöst haben ,nichts scheint beständig zu sein ,und wo ist der Halt den ich suche ,den ich doch hatte .Wie kann sich innerhalb eines Bruchteil einer Sekunde das gesamte Denken verändern .Mein Wunsch wäre das ich mein altes Programm wieder erhielt ,meinen Glauben meine Hoffnung auf die Göttliche Gerechtigkeit .
Ja ich stehe immer noch im gleichen Waggon ohne meinen Platz merklich verändert zu haben -
Geht es dir ähnlich -dein Leben zu Leben ohne Merklich beteiligt zu sein -mehr ein Zuschauer der sich über die Handlung um sich vergisst -oder Wütend ist ,Traurig weil du weißt eh nichts verändern zu können -ab und an tut mal das oder das Weh immer im Wechsel ,so das einem noch bewusst ist man ist noch in einem Körper ???
So genug des Jammerns :irre: .
Wünsche euch das Beste ,was es auch sein mag ,
Liebe grüße ,Kirstin

Norbert

Re: Nirgends

Beitrag von Norbert »

Kirstin hat geschrieben:ich bin noch

cool ... aber warst du jemals nicht? :eusa_whistle:

:knuddel:

und ein paar schöne freie Tage liebe Kirstin :bussi:

Benutzeravatar
Kirstin
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 131
Registriert: Di 11. Nov 2008, 15:50
Wohnort: nähe Baden-Baden

Re: Nirgends

Beitrag von Kirstin »

Norbert hat geschrieben:
Kirstin hat geschrieben:ich bin noch

cool ... aber warst du jemals nicht? :eusa_whistle:

:knuddel:

und ein paar schöne freie Tage liebe Kirstin :bussi:


schön das du so beständig bist ! :w00t:
ob ich schon mal nicht war ? das kommt auf die Sicht des ,,ich,, an -diese Kirstin ist sie !
Danke,für die freien Tage , doch freie Tage -was macht man damit ;-) im Moment stürzt sich das ,,ich,, in Arbeit und wenn nicht dann wird,, sie,, damit Überrollt :irre: -doch das ist gut so ,den ich :clown: versuche immer noch alles Gedanklich zu ergründen ,nur das ich nicht weiter komme ,was mich wieder zu neuen Unergründlichen Gedanken führt -ich :clown: Mensch halt ;-)
Aber schön das ich mich wieder hier her besinnen habe dürfen ...?
Wünsche dir Norbert ein schönes Wochenende :bussi:
liebe Grüße Kirstin

Norbert

Re: Nirgends

Beitrag von Norbert »

Kirstin hat geschrieben:im Moment stürzt sich das ,,ich,, in Arbeit

das "ich" ist doch nur ein Gedanke Kirstin, das kann gar nicht arbeiten

na egal, ich wollte dich eigentlich nur mal lieb grüßen, ansonsten ... ich weiss auch nix

LG
Norbert

SEIN

Re: Nirgends

Beitrag von SEIN »

Kirstin hat geschrieben:.
Und immer ist da doch das Hoffen ,das es auch wieder schöne Zeiten gibt ,in denen man Leben darf ohne Sorge auf das Ungewisse das da lauert .



liebe Kirstin

*ggg* ja die Hoffnung stirbt zuletzt.........so heißt es doch! sorgenvolle Gedanken trüben den Himmel..........zieh einfach den Stöpsel und lass die Gedanken abfließen............sie sind ja nur zur "Unterhaltung" da und haben sonst nichts im Sinn.

hier ein link..........zum mitlachen

http://www.youtube.com/watch?v=jedd2FiZTqM

ich umarm dich
Ingrid

Benutzeravatar
Kirstin
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 131
Registriert: Di 11. Nov 2008, 15:50
Wohnort: nähe Baden-Baden

Re: Nirgends

Beitrag von Kirstin »

Ja Liebe Ingried :knuddel: ,das ganze Leben ist nur Unterhaltung ,doch ich mag auch keine Horrorfilme oder Kriegsfilme ,die ich leicht umgehen kann ,doch dieser Film kann ich weder umgehen noch abstellen es ist einfach da ,es gibt Tage da wird Lachen eingeblendet, doch darauf kam dann das Loch -es muss wieder ein Mensch sterben ,der nicht sterben will und das mal wieder viel zu Jung und ich komme nicht heraus ,gehöre halt zur Ausstattung :icon_mrgreen_small:
Doch ich weiß was du meinst und ich kann sagen ,ich gehe hinaus und Lache und freue mich an meinem ab und an Kindlichen sein ,wenn es mir Möglich ist und dann auch ohne Unterbrechung .
Liebe Grüße und Danke :love1: -bei diesem Film kamen mir die Tränen der Rührung ,
Kirstin

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste