Was passiert nach dem Tod?

Param-Advaita, jenseits Erleuchtung und jenseits Erwachen; nicht dies und nicht das und sowohl als auch; Abstieg von Kundalini, Tod des Buddha, Wiederauferstehung des Ich, Eins-Sein und Keins-Sein - jenseits aller Konzepte und jenseits von Konzeptlosigkeit.
Forumsregeln
ACHTUNG: Neue Themen ab November 2011 werden hier künftig ÖFFENTLICH LESBAR sein !! Für weitere Informationen hier klicken.
Forenregeln

Was glaubst du, was nach dem Tod passiert?

Es ist aus und alles ist schwarz
1
7%
Wiedergeburt
0
Keine Stimmen
Jenseits unseres Verstandes
2
14%
Wir wurden nie geboren und werden auch nie sterben
4
29%
Ich war noch nie Tod, ich weiß es nicht
5
36%
Die Geburt und der Tod ist Hier und Jetzt
1
7%
Andere Welten
0
Keine Stimmen
Die Wissenschaft hat alles schon geklärt
0
Keine Stimmen
Falsche Fragen und Antworten, Wetterbericht!
1
7%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 14

Benutzeravatar
nano
Veteran
Veteran
Beiträge: 2582
Registriert: Do 8. Okt 2009, 22:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was passiert nach dem Tod?

Beitrag von nano »

Ich versuche hier nur Erinnerung aufzubröseln, und nicht irgendeine Advaitak... abzulassen.
Diese Allwissenheit offenbarte sich als Leer.

Ich rede nicht von Erwachen, sondern von Bild ;-)
"Die Welt ist alles, was der Fall ist. "
Wittgenstein

Tobias

Re: Was passiert nach dem Tod?

Beitrag von Tobias »

nano hat geschrieben:
Ich rede nicht von Erwachen, sondern von Bild ;-)


Sieht aus wie ein Android aus dem Nirvakasha -System. :icon_mrgreen_small:

:tobroll: :icon_wink_small:

Benutzeravatar
nano
Veteran
Veteran
Beiträge: 2582
Registriert: Do 8. Okt 2009, 22:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was passiert nach dem Tod?

Beitrag von nano »

Tobias hat geschrieben:
nano hat geschrieben:
Ich rede nicht von Erwachen, sondern von Bild ;-)


Sieht aus wie ein Android aus dem Nirvakasha -System. :icon_mrgreen_small:

:tobroll: :icon_wink_small:

Das ist ein Android aus dem Nirvakasha -System dessen Moleküle auf Arsenbasis aufgebaut sind,
der gerade in das Nano-Samhadhi eingeht, das die vollkommene Unwissenheit der Allwissenheit offenbart und so leer ist wie mein Kühlschrank nach einer nächtlichen Fressattacke. :bow:
"Die Welt ist alles, was der Fall ist. "
Wittgenstein

Tobias

Re: Was passiert nach dem Tod?

Beitrag von Tobias »

Janesh hat geschrieben:Jetzt nach dem Tode zu fragen ist halt ungefähr so wie sich als 10 jähriger Geschlechtsverkehr vorzustellen. Man erfährt halt alles zu gegebener Zeit. Jetzt heisst es erstmal: Lass die Leiche leben, lass das Skelett tanzen. :tobroll:

J


Was hier geschieht ist einfach unerklärlich, so auch der Tod. Zumindest ist es für mich
unerklärlich. Der Tod könnte alles mögliche bedeuten. Was ich wahrnehme ist das Leben,
aber was ist der Tod? Keine Ahnung.

Jetzt werde ich so müde und gehe mal ins Bett.

Der Mensch rätselt halt gerne über sich selbst. Das ist halt einerseits seine Stärke, andererseits
auch seine Schwäche, denn er kommt auf alle möglichen Schnapsideen, und denkt dann: "So könnte
es gut sein."

Nicht zu wissen, was der Tod ist, hat für mich etwas sehr erleichterndes. Die Frage ist beantwortet:
ich weiß es nicht - und gerade darin liegt eine stille Weite. Wir sind halt ein Mysterium vor uns selbst.

Zu dem was hier geschieht habe ich eigentlich keine Ahnung mehr. Das Leben ist halt nicht wirklich
in unserer menschlichen Hand.

Aber ich finde es schön, nicht zu wissen, was der Tod ist. Ich kann mich so gar nicht auf ihn vorbereiten,
außer es geschieht.

Um zu wissen, was das ist, müsste ich in ihm eine feste Gestalt haben. Aber ich habe in ihm keine
feste Gestalt. Das heißt, jegliche Gestalt kann mir wieder genommen werden. Sie ist mehr ein
temporärer Zustand.

Warum man sich an nichts festhalten kann, ist, weil man nicht wirklich etwas darin ist. Und das ist
dann das, was nano (wenn ich mich recht erinnere) ausführte. Um dann zu sein, muss der Tod in Erscheinung
treten, als sein.

Aber im Grunde ist das für mich alles unerklärlich. :tobroll: :icon_wink_small:

Tobias

Re: Was passiert nach dem Tod?

Beitrag von Tobias »

nano hat geschrieben:Das ist ein Android aus dem Nirvakasha -System dessen Moleküle auf Arsenbasis aufgebaut sind,
der gerade in das Nano-Samhadhi eingeht, das die vollkommene Unwissenheit der Allwissenheit offenbart und so leer ist wie mein Kühlschrank nach einer nächtlichen Fressattacke. :bow:


Habe ich mir fast gedacht. :icon_mrgreen_small:

Schlaf gut nano. :icon_wink_small:

Benutzeravatar
Manfred
Urgestein
Urgestein
Beiträge: 3936
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 12:24

Re: Was passiert nach dem Tod?

Beitrag von Manfred »

@nano:
Ich kann das alles gut nachvollziehen, was Du schreibst.
Aber, nach Deiner eigenen Definition, kann man nicht wissen, was der Tod ist.
Also, kann es auch von Dir nicht gewusst werden. Es ist auch nur eine Erklärung bzw. Meinung.
Wenn sie auch noch so vernünftig ist.
Aber stimmt, ein Geheimnis bleibt es.
Zumindest für uns, für die es ein Geheimnis ist.
Aber vielleicht gibt es auch andere, die WISSEN.
Die wissen es eben dann für sich, auch wenn wir noch so viel meinen, man könne es nicht wissen.
Aber höchstwahrscheinlich sprechen die nicht darüber.
Würden sich eh nur energieverzehrende Meinungsverschiedenheiten daraus ergeben.

Timewarp Zee

Re: Was passiert nach dem Tod?

Beitrag von Timewarp Zee »

nano hat geschrieben:
Tobias hat geschrieben:
nano hat geschrieben:
Ich rede nicht von Erwachen, sondern von Bild ;-)


Sieht aus wie ein Android aus dem Nirvakasha -System. :icon_mrgreen_small:

:tobroll: :icon_wink_small:

Das ist ein Android aus dem Nirvakasha -System dessen Moleküle auf Arsenbasis aufgebaut sind,
der gerade in das Nano-Samhadhi eingeht, das die vollkommene Unwissenheit der Allwissenheit offenbart und so leer ist wie mein Kühlschrank nach einer nächtlichen Fressattacke. :bow:


Der Android erscheint ja unterhalb eines Shri-Yantra's.
Betrachten wir uns das Shri-Yantra doch mal aus einer alternativen Perspektive:

Bild

:tobroll:

Timewarp Zee

Re: Was passiert nach dem Tod?

Beitrag von Timewarp Zee »

@Weatherreport: Was Du meinst ist wohl das Sterben des Körpers.

"Tod" an sich halte ich für ne Illusion.

Also was dann passiert nach physischem Ableben kommt ganz drauf an in welchem Bewusstsein man ist. :tobroll:

Für das "SELBST" passiert wohl nix, da es unveränderlich ist, wenn auch formlos.
(aber dieser Satz ist eigentlich bissl :irre:)

Was das Erleben angeht KANN aber doch schon so einiges geschehen würd ich mir denken.
Wie gesagt - mag aber unterschiedlich sein. :tobroll:

Die Frage ist eigentlich auch eher was passiert wenn Du grad nicht "tod" bist.^^

Christine
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 310
Registriert: So 21. Dez 2008, 20:01

Re: Was passiert nach dem Tod?

Beitrag von Christine »

Timewarp Zee hat geschrieben:
Die Frage ist eigentlich auch eher was passiert wenn Du grad nicht "tod" bist.^^ [/color]

:biggrin: na hier geschieht gerade Hunger :icon_cheesygrin: und das genieße ich sehr...
wer weiß schon, wie lange Köstlichkeiten noch geschmeckt werden. Klasse System der lebende Organismus.

--- und was dann ist?
Keine Ahnung - davon aber jede Menge <3

@Nano - hast Dich ja richtig ins Zeuch gelegt mit Deinen Ausführungen - köstlich zu lesen. Danke.

Tobias

Re: Was passiert nach dem Tod?

Beitrag von Tobias »

Timewarp Zee hat geschrieben:
Bild

[/color] :tobroll:


Zum Glück bin ich nicht so kompliziert. Eher so wie eine Glühbirne, obwohl
die ja jetzt in Deutschland verboten sind. :irre:

Alles was man vergessen kann, ist man nicht. :tobroll: :icon_wink_small:

Benutzeravatar
nano
Veteran
Veteran
Beiträge: 2582
Registriert: Do 8. Okt 2009, 22:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was passiert nach dem Tod?

Beitrag von nano »

Janesh hat geschrieben:nano schrieb,

Ich versuche hier nur Erinnerung aufzubröseln, und nicht irgendeine Advaitak... abzulassen.
Diese Allwissenheit offenbarte sich als Leer.
Ich rede nicht von Erwachen, sondern von


Ja okay, aber was hat das mit dem körperlichen Tode zu tun?

Und worüber genau hat man denn dann "Allwissen"?

Grüße,

J

Das Bezog sich auf die Frage von Weather Report nach der Möglichkeit Tiefschlaf bewusst zu erfahren.

Dieses Allwissen hat man eben nicht - es ist ein Unendliches was auch immer angesichts dessen alle Fragen verstummen.

Hier ist kein Denken mehr.
Es ist das subtilste ETWAS am Rande von NICHTS bevor dieses das Letzte Gewebe einer zarten Empfindung von Sein verschluckt.

"Es gibt allerdings Unaussprechliches. Dies zeigt sich, es ist das Mystische."

Ludwig Wittgenstein
"Die Welt ist alles, was der Fall ist. "
Wittgenstein

Benutzeravatar
Saradevi
Urgestein
Urgestein
Beiträge: 4527
Registriert: Di 4. Nov 2008, 12:44
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Was passiert nach dem Tod?

Beitrag von Saradevi »

Was passiert nach dem Tod?

... nichts Besonderes als sonst auch ... wir gehen durch eine Tür und es geht weiter <3

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast