• Advertisement

Edgars Vortrag: "Param Advaita" - Forum Erleuchtung 2012

Neues aus der Szene, Links, Veranstaltungen und Termine.

Edgars Vortrag: "Param Advaita" - Forum Erleuchtung 2012

Beitragvon Edgar » Do 18. Apr 2013, 15:29

.
Diese Woche bei Jetzt-TV veröffentlicht:

Forum Erleuchtung, Edgar OWK Hofer:

"Den Menschen von innen begreifen"


Bild

Bild


Diesen Spontan-Vortrag mit dem Thema
„Param Advaita – Jenseits der Einheit und Jenseits der Vielheit“
hielt Edgar OWK Hofer am dritten Tag des 1. Berlin Kongress Forum Erleuchtung im Sept. 2012.

परमाद्वैत
("ParamAdvaita")

Vielen Dank an NEUE WELTSICHT für die Zurverfügungstellung des Filmmaterials.
Den gesamten Kongress oder einzelne DVDs sind bestellbar bei NEUE WELTSICHT.


.
Benutzeravatar
Edgar
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 7102
Registriert: So 2. Nov 2008, 11:49
Wohnort: Valle Gran Rey

Advertisement

Re: Edgars Vortrag: "Param Advaita" - Forum Erleuchtung 2012

Beitragvon Edgar » Do 18. Apr 2013, 15:35

.

Ebenfalls diese Woche veröffentlicht:

Forum Erleuchtung, Edgar OWK Hofer und Ernst Held:

"Hier sein und alles ins Herz nehmen"


Bild

Dies sind Ausschnitte aus einem Satsang mit Edgar OWK Hofer und Ernst Held,
der im Anschluss nach dem Vortrag von Edgar mit dem Thema „Param Advaita – Jenseits der Einheit und Jenseits der Vielheit“
beim dritten Tag des 1. Berlin Kongress Forum Erleuchtung im Sept. 2012 stattfand.

Vielen Dank an NEUE WELTSICHT für die Zurverfügungstellung des Filmmaterials.
Den gesamten Kongress oder einzelne DVDs sind bestellbar bei NEUE WELTSICHT.


.
Benutzeravatar
Edgar
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 7102
Registriert: So 2. Nov 2008, 11:49
Wohnort: Valle Gran Rey

Re: Edgars Vortrag: "Param Advaita" - Forum Erleuchtung 2012

Beitragvon Edgar » Do 18. Apr 2013, 15:37

Und hier noch alternativ beide Videos via Youtube:

(in Jetzt-TV via obiger Links findet ihr aber auch Transkripts dazu, weitere Fotos, und eine höhere Videoauflösung !!)








Benutzeravatar
Edgar
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 7102
Registriert: So 2. Nov 2008, 11:49
Wohnort: Valle Gran Rey

Re: Edgars Vortrag: "Param Advaita" - Forum Erleuchtung 2012

Beitragvon Edgar » Do 18. Apr 2013, 15:39

"Exclusiv-Info": Ich werde auch dieses Jahr wieder beim Kongress dabei sein. Aktuelle Infos dazu in den nächsten Tagen.

Ist jedenfalls Anfang August, wieder in Berlin, weitere Details und Kartenvorbestellung hier:

http://www.forum-erleuchtung.de/
Benutzeravatar
Edgar
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 7102
Registriert: So 2. Nov 2008, 11:49
Wohnort: Valle Gran Rey

Re: Edgars Vortrag: "Param Advaita" - Forum Erleuchtung 2012

Beitragvon oceanico » Sa 20. Apr 2013, 14:51

Advaita und Param Advaita

Genügt Advaita nicht allein?:
Das, was als zwei erscheint,
ist letztlich nicht zwei!
Eigentlich schon, jedoch steckt in Param Advaita noch eine weitere, “höchste“ Erkenntnis:
Der Teil ist auch das Ganze und umgekehrt!
Beides ist dasselbe.
Nicht-Dualität ist ein Sowohl als Auch
und nicht ein Entweder/Oder.

:irre: :supercool:
Benutzeravatar
oceanico
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 570
Registriert: Do 4. Nov 2010, 13:58

Re: Edgars Vortrag: "Param Advaita" - Forum Erleuchtung 2012

Beitragvon Sunflower » Sa 20. Apr 2013, 16:02

zum Vortrag " Hier sein und alles ins Herz nehmen "

Minute 41.44 ....einfach Mitgefühl

Minute 46 .... dass man sich selber treu bleibt
... achtsam zu sein, hier zu sein

Minute 50 ....ich will keine Antworten mehr von Lehrern

Minute 51 " ... Dass auch jemand , der als Schüler da sitzt, Respekt mit dem vollkommen ist, was da ist. "


=> DAS hat mich beeindruckt.

ich hab mir Info's über Satsang bisher nur angelesen, auch wenn hier im Forum die Männerwelt stark frequentiert ist
- die obigen Aussagen kommen von Frauen

und die Korrektur

Lehrer: " Das ist sicherlich so "
Schülerin: " Das ist nicht sicherlich so - es IST so "

absolut sympathisch ^^
Sunflower
 

Re: Edgars Vortrag: "Param Advaita" - Forum Erleuchtung 2012

Beitragvon Edgar » Sa 20. Apr 2013, 17:06

Danke für die Feedbacks.

möcht nur anmerken zu:
Sunflower hat geschrieben:auch wenn hier im Forum die Männerwelt stark frequentiert ist


Wie meinst du das ?? "Hier im Forum" ?? Hier, im Internetforum "erwachen.com" ?

Hast du das Gefühl, hier schreiben mehr Männer als Frauen ??

Weil ich hab eher das umgekehrte Gefühl... (ohne jetzt genau nachzuzählen...) - dass wir hier schon nen größeren "Frauenüberschuss" haben.

Oder meintest "dort im Forum" ?
Aber auch bei obigem Kongress waren einige weibliche Lehrerinnen (Prajnanji, Maria Anna Groß, Mariananda, Nabala, Marta, Padma, Ludmilla, Marion Nasser, Martina Gallmetzer und einige weitere im Publikum usw) , und auch sehr viele männliche Schüler.

Sehe da also nicht unbedingt ein Mann-Frau-Thema ... - ist immer beides in uns .... ;-)
Benutzeravatar
Edgar
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 7102
Registriert: So 2. Nov 2008, 11:49
Wohnort: Valle Gran Rey

Re: Edgars Vortrag: "Param Advaita" - Forum Erleuchtung 2012

Beitragvon Niranjana » Sa 20. Apr 2013, 17:10

jede menge frauen hier <3
Niranjana
 

Re: Edgars Vortrag: "Param Advaita" - Forum Erleuchtung 2012

Beitragvon Vera » Sa 20. Apr 2013, 17:14

Niranjana hat geschrieben:jede menge frauen hier <3



Aber sowatt von <3 :icon_mrgreen_small:
Vera
 

Re: Edgars Vortrag: "Param Advaita" - Forum Erleuchtung 2012

Beitragvon Nora » Sa 20. Apr 2013, 17:25

Vera hat geschrieben:
Niranjana hat geschrieben:jede menge frauen hier <3



Aber sowatt von <3 :icon_mrgreen_small:



Ein Harem geradezu :icon_cheesygrin: <3
Nora
 

Re: Edgars Vortrag: "Param Advaita" - Forum Erleuchtung 2012

Beitragvon Sunflower » Sa 20. Apr 2013, 17:41

bei diesem Konferenz Ausschnitt , den ich beschrieb, waren mir die Damen gefühlsmäßig voll nah.
So spürbar, welchen Berg sie erklommen sind.

Die Lehrer die da saßen waren auch sympathisch, wirklich, die Gesichtszüge haben so eine Friedlichkeit ausgestrahlt.
Einklang und Stimmigkeit.

Das Leben selbst ist der Lehrmeister.
Schicksalsschläge machen sowohl demütig als auch stark - wenn man das Leben als Herausforderung annimmt.


ja, prima. Ein Harem selbstbewusster Frauen, so hab ich mir das vorgestellt.

:)
Sunflower
 

Re: Edgars Vortrag: "Param Advaita" - Forum Erleuchtung 2012

Beitragvon Nayana » Sa 20. Apr 2013, 17:42

Nora hat geschrieben:
Vera hat geschrieben:
Niranjana hat geschrieben:jede menge frauen hier <3



Aber sowatt von <3 :icon_mrgreen_small:



Ein Harem geradezu :icon_cheesygrin: <3



Jawoll :icon_mrgreen_small:
Nichts läßt sich besser verschleiern als Nichts.
Benutzeravatar
Nayana
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1628
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:04
Wohnort: La Gomera

Re: Edgars Vortrag: "Param Advaita" - Forum Erleuchtung 2012

Beitragvon Edgar » Sa 20. Apr 2013, 17:59

:-) :-) :-)


ja... und wobei:

bei diesem Konferenz Ausschnitt , den ich beschrieb, waren mir die Damen gefühlsmäßig voll nah.
So spürbar, welchen Berg sie erklommen sind.


Das kann ich schon gut nachvollziehen.

Frauen, oder "dem weiblichen Teil in uns" fällt es einfach leichter, Gefühle auch zu zeigen, nach aussen zu transportieren... berührbar zu sein. Das sehe ich auch so.

Und der männliche Anteil in uns ist jener, der das auch "erklären" möchte und "verstehen". (der linkshirnlastige Teil sozusagen *g*)

In diesem Sinne würd ich dir dann ganz zustimmen.
Benutzeravatar
Edgar
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 7102
Registriert: So 2. Nov 2008, 11:49
Wohnort: Valle Gran Rey

Re: Edgars Vortrag: "Param Advaita" - Forum Erleuchtung 2012

Beitragvon Tobias » Sa 20. Apr 2013, 18:03

:w00t: :icon_cheesygrin: :icon_cheesygrin: :icon_cheesygrin: :rofl:
Tobias
 

Re: Edgars Vortrag: "Param Advaita" - Forum Erleuchtung 2012

Beitragvon mouna » Sa 20. Apr 2013, 18:10

:icon_cheesygrin: <3 :angel:
mouna
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2370
Registriert: Mo 3. Nov 2008, 18:11

Nächste


  • Advertisement

Zurück zu Szene und Links

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

  • Advertisement