• Advertisement

k. ist erwacht, und weiss nicht, was sie jetzt tun soll...

Für neue Benutzer. Stelle Dich ein bisschen vor und erzähl was von Dir.

Re: k. ist erwacht, und weiss nicht, was sie jetzt tun soll.

Beitragvon Katinka » Mo 9. Sep 2013, 03:58

...also gut... Ich glaube ich verstehe jetzt das Problem...
Ich bin auch absolut der Meinung, dass dieser Prozess kein Spaziergang ist...
Ich weiß nicht, ob wir jetzt unsere Beschwerden vergleichen müssen... ;-)
Ich bin aber kein Jammerlappen... (es gab auch wirklich ein paar sehr "strange" Tage...)
Und Humor kann da ja durchaus helfen... (hate it or laugh about it!)

...Das auf dieser Welt einiges im Argen liegt, habe ich vorher auch schon gedacht...


Aber so wie ich merke, dass ihr irgendwie anders seid,
Merkt ihr es bei mir auch... <3

Die Frage ist nur... - ist das ein Problem?
Katinka
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 10:59

Advertisement

Re: k. ist erwacht, und weiss nicht, was sie jetzt tun soll.

Beitragvon Katinka » Mo 9. Sep 2013, 16:35

:icon_cheesygrin:

-----------------------------------------------------------------
für mich hat sich einiges neue ergeben... :angel:
bin hier erstmal weg... :icon_biggrin_small:
...wünsche euch ALLES GUTE! :blume:
Katinka
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 10:59

Re: k. ist erwacht, und weiss nicht, was sie jetzt tun soll.

Beitragvon Katinka » Mi 11. Sep 2013, 08:08

wollte meine stärke demonstrieren, um nicht an meinen schmerz zu denken.
manchmal ist es leichter, am schmerz der welt zu leiden, als an seinem eigenen.
:-(
Katinka
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 10:59

Re: k. ist erwacht, und weiss nicht, was sie jetzt tun soll.

Beitragvon OMG » Mi 11. Sep 2013, 08:16

morning

In diesen Fall besteht zwischen "deinem Schmerz" und "dem Schmerz der Welt " kein Unterschied....

Außerdem ist Weltschmerz halt einfach Weltschmerz..was solls denn.... ??

Noch ne Emotion mehr... :love: :bgdev:

face it <3

liebe Grüße :angel:
Benutzeravatar
OMG
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2307
Registriert: Fr 23. Dez 2011, 13:03

Re: k. ist erwacht, und weiss nicht, was sie jetzt tun soll.

Beitragvon OMG » Mi 11. Sep 2013, 09:10

fällt mir gerade noch so ein...

"Leid" ist ja nichts anderes als Gnade. :001_smile:

Namaste,

Which one is truly hell? The pleasurable cover that one does not want to let
go of for fear of looking deeper ----- OR beginning to get honest and taking a
really good look at what one has collected? At least when one REALLY begins to
**see** there is a greater chance of moving forward --- as the desire comes to
get out and find freedom ---- this is why suffering is a left handed blessing.

Shanti om
- Guru Siddhananda


(lässt sich natürlich leicht sagen ;-) )

:angel:
Benutzeravatar
OMG
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2307
Registriert: Fr 23. Dez 2011, 13:03

Re: k. ist erwacht, und weiss nicht, was sie jetzt tun soll.

Beitragvon Katinka » Mi 11. Sep 2013, 09:25

nee,nee.nee!
also das ist schon ein UNGLAUBLICHER schmerz, den ich glaub ich nicht tragen kann.
(vielleicht auch aus einem früheren leben.)
ich musste schon heulen und kotzen deswegen.
naja, zur not kann man immernoch irgendwo runterspringen.
Katinka
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 10:59

Re: k. ist erwacht, und weiss nicht, was sie jetzt tun soll.

Beitragvon OMG » Mi 11. Sep 2013, 09:32

wenn du meinst :biggthumpup: :bgdev:

:angel:
Benutzeravatar
OMG
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2307
Registriert: Fr 23. Dez 2011, 13:03

Re: k. ist erwacht, und weiss nicht, was sie jetzt tun soll.

Beitragvon Katinka » Mi 11. Sep 2013, 09:41

hallo...?!
...mach dir mal ein bischen mehr sorgen...! :crying: ;-)
Katinka
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 10:59

Re: k. ist erwacht, und weiss nicht, was sie jetzt tun soll.

Beitragvon OMG » Mi 11. Sep 2013, 09:48

Das überlass ich dir... <3 :biggrin:

(deinen Humor hast du ja noch... :biggrin: )

nein Spaß beiseite...sowas lässt sich leicht sagen..., wenn man mit Schmerz umgehen kann...

oder ne andere Sichtweise darauf hat...was wohl auch eine Frage von Gnade ist...

Das ist mir schon klar... :bow:


die Frage ist ja nur..., wie damit umgehen...??

Aus dem Fenster springen... ???

Hat sich schon oft gezeigt, das es hilreich ist..HIER zubleiben...bzw sich diesem Leid ganz hinzugeben...

Das löst sich dann....ganz schnell...

Richtig viel Kraft und Macht bekommt es ja meist durch Abwehr..und Wiederstand..bzw der Vorstellung es müßte "anders" sein...


Ich wollte deinen schmerzhaften Empfindungen auch keinesfalls in Abrede stellen... ;-)

und es bringt dir ja rein gar nichts an deinem leid festzuhalten...

oder ist es ein besonderes Leiden...oder ein akutes...??

ist halt auch nur eine Ausdrucksform von menschlichen Sein...und Empfinden..

Akzeptanz kann da schon sehr viel bewirken... :bow:

lG. :angel:
Benutzeravatar
OMG
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2307
Registriert: Fr 23. Dez 2011, 13:03

Vorherige


  • Advertisement

Zurück zu Empfangshalle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement
Werner-Edgar
cron